Gesundheitsanwendungen auf Selbstzahlerbasis

Nutzen Sie die Zeit Ihres Aufenthaltes bei uns, um Ihr Wohlbefinden zu steigern und Ihre Gesundheit zu fördern!
Wählen Sie aus unserem umfangreichen Angebot an Massagen, Bewegungstherapie, Bädern und Wohlfühlanwendungen.
Möchten Sie einzelne Behandlungen buchen? Oder sich ein Behandlungspaket zusammenstellen?
Sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne dabei.


Massagen

Klassische Massage

Bei der klassischen Massage bearbeitet der Therapeut mit streichenden, knetenden und vibrierenden Grifftechniken die Muskulatur und die oberflächlichen Gewebsschichten. Die Massage wirkt durchblutungsfördernd, löst Muskelverspannungen und Muskelverhärtungen und lindert Schmerzen.

Rückenmassage           Dauer 20 Minuten    € 23,20

Ganzkörpermassage     Dauer 40 Minuten    € 41,70

Sportmassage
Die Sportmassage ist eine Erweiterung der klassischen Massage um spezielle Griffe. Die Sportmassage wird sowohl zur Lockerung von Verspannungen nach sportlichen Aktivitäten eingesetzt, als auch zur Vorbereitung für Training oder Wettkampf. Die Sportmassage kann ebenso das Wohlbefinden des Sportlers fördern wie auch seine Leistungsfähigkeit erhöhen.

                                    Dauer 40 Minuten    € 45,20

Aromaölmassage

Die Aromaölmassage verbindet die wohltuende Wirkung einer klassischen Massage mit stimmungsbeeinflussenden Düften ätherischer Öle. Je nach verwendetem Öl kann die Wirkung der Massage auf Körper und Geist entspannend oder aktivierend sein.

Dauer 20 Minuten    € 28,60

Dauer 40 Minuten    € 49,50

Fußreflexzonenmassage

Bei der Fußreflexzonenmassage geht der Behandler davon aus, dass sich jedes Organ im Fuß widerspiegelt. Demgemäß kann sich eine Störung eines Körperorgans beispielsweise als tastbare Verhärtung oder Widerstand im Gewebe am Fuß zeigen. Der Therapeut kann somit durch die Massage der entsprechenden Reflexzone am Fuß das dazugehörende Organ positiv beeinflussen.

Mögliche Anwendungsgebiete für die Fußreflexzonenmassage sind:

  • Schmerzen in Wirbelsäule, Gelenken und Muskulatur
  • Kopfschmerzen, Migräne
  • Bei allgemeinen Schmerzzuständen
  • Mangel an Lebenskraft, Unruhezustände, Schlafstörungen
  • Zur Operationsvorbereitung und -nachsorge
  • Als Wohlfühlbehandlung und zur Vorsorge und Pflege der Gesundheit

Dauer 30 Minuten    € 35,70

Bindegewebsmassage

Die Bindegewebsmassage zählt zu den Reflexzonenmassagen. Die Reflexzonen finden sich hier im Bereich des Rückens. Der Therapeut tastet zunächst das Gewebe nach Verhärtungen und Verklebungen ab. Daraufhin massiert er die betroffenen Bereiche und löst die Verklebungen. Dadurch können sich Durchblutung, lymphatischer Abfluss und Beweglichkeit verbessern. Zudem entsteht ein angenehmes Wärmegefühl.

Dauer 20 Minuten    € 24,40

Manuelle Lymphdrainage

Bei der manuellen Lymphdrainage handelt es sich um eine entstauende Technik, die mittels spezieller Griffe den Abtransport der im Gewebe gestauten Lymphflüssigkeit fördert. So können beispielsweise nach Operationen entstandene Flüssigkeitsansammlungen und Schwellungen (Ödeme) im Gewebe reduziert und Schmerzen gelindert werden.

Lymphdrainage des ganzen Körpers
Dauer 60 Minuten    € 79,10

Lymphdrainage der Extremitäten (entweder Arme oder Beine)
Dauer 40 Minuten    € 47,60

Lymphdrainage eines einzelnen Körperbereichs
Dauer 20 Minuten    € 32,70

Dorn-Breuss-Methode

Fehlstellungen der Wirbel führen oftmals zu Blockaden, wodurch weitere Störungen im Körper entstehen können. Die Dorn-Methode und die Breuss-Massage sind zwei sich ergänzende Therapieformen zur sanften Lösung von Blockaden.  
Bei der Dorn-Methode werden die verschobenen Wirbel und Gelenke auf eine sanfte Art wieder in die richtige Position gebracht.

Die Breuss-Massage ist eine noch feinfühligere Rückenmassage mittels derer tiefliegende feinere Blockaden aufgelöst werden können. Die Breuss-Massage findet vor allem Anwendung bei Problemen im Kreuzbeinbereich und bei Bandscheibenproblemen.

Dauer 60 Minuten    € 65,50

Akupunkt-Massage (APM) nach Penzel

Basis der von Willy Penzel entwickelten Meridiantherapie ist die Akupunkturlehre der Traditionellen Chinesischen Medizin. Bei der Akupunkt-Massage streicht der Therapeut mit einem Stäbchen die Energiebahnen des Körpers entlang und harmonisiert damit Störungen im Energiehaushalt des Körpers. Dadurch können Schmerzen gelindert und auch andere gesundheitliche Beeinträchtigungen, wie Schlafstörungen, positiv beeinflusst werden.

Dauer 40 Minuten    € 50,80

Migränemassage

Die Migränemassage ist eine Kombination aus Massage, Akupressur und Lymphdrainage. Sie wird bei akuten und chronischen Kopfschmerzen angewendet. Der Therapeut behandelt gezielt den Kopf, oberen Rücken- und Schulterbereich. Die Muskulatur wird entspannt, das Gewebe entstaut und die Durchblutung im Kopfbereich verbessert. Dadurch können Kopfschmerzen gelindert und häufig sogar die Intervalle zwischen Migräneanfällen vergrößert werden.

Dauer 30 Minuten    € 35,70


Thermotherapie – Wärme- und Kälteanwendungen

Wärmeanwendungen
Wärme wird zur Förderung der Durchblutung, Steigerung des Stoffwechsels, Linderung von Schmerzen, Entspannung der Muskulatur und zur Lockerung des Bindegewebes angewendet.

Heißluft

Diese Wärmebehandlung dient als Vorbereitung für eine Massage. Die Blutgefäße werden erweitert und die Durchblutung verbessert.

Dauer 20 Minuten   € 8,30

Heiße Rolle

Der Therapeut tränkt aufgerollte Frottetücher mit heißem Wasser und rollt die Tücher auf den schmerzenden Körperstellen ab.

Dauer 10 Minuten    € 14,30

Fangopackung

Die Fangopackung hat eine hohe Anlegetemperatur. Während der gesamten Behandlungsdauer gibt sie die wohltuende Wärme gleichmäßig an den Körper ab und führt zu einer vermehrten Durchblutung und Entspannung des Gewebes. Fangopackungen werden vorwiegend bei Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates angewendet.

Dauer 20 Minuten    € 17,80

Moorpackung

Die in der Moorpackung gespeicherte Wärme wird langsam und gleichmäßig an die zu behandelnde Körperregion abgegeben. Dabei dringt die Wärme der Moorpackung tief ins Gebewebe ein und entfaltet dort ihre schmerzlindernde, entzündungshemmende und aktivierende Wirkung.

Dauer 20 Minuten    € 17,80


Naturmooreinstreichpackung

Der Therapeut streicht Ihren Körper direkt mit Naturmoor ein. Die wertvollen Inhaltsstoffe des Moors werden direkt über die Haut aufgenommen. Die Durchblutung wird angeregt, Verspannungen werden gelöst und Gelenkschmerzen gelindert. Bereits während der Anwendung können Sie die ausgleichende und beruhigende Wirkung spüren.

Dauer 20 Minuten        € 36,90


Heublumenpackung

Die im Wasserdampf erhitzte, feuchtwarme Heublumenpackung fördert die Durchblutung, regt den Stoffwechsel an, löst Muskelverspannungen und lindert Gelenkbeschwerden.

Dauer 20 Minuten    € 24,90


Wärmepackung aus naturreinem Bienenwachs

Die Bienenwachspackung entwickelt eine sanfte Wärme kombiniert mit dem typisch aromatischen Duft des Bienenwachses. Die natürlichen Wachse, Duftstoffe, Öle und Spurenelemente haben zudem einen regenerierenden und vitalisierenden Effekt auf die Haut. Die Packung ist wohltuend bei Muskel- und Gelenkschmerzen und rheumatischen Erkrankungen.

Dauer 20 Minuten    € 26,20


Kälteanwendungen
Durch die Behandlung mit intensiver Kälte ziehen sich die Blutgefäße zusammen. Dadurch werden Stauungen, Entzündungsherde und Schmerzen vermindert. Die Therapie mit Kälte ist beispielsweise angezeigt als abschwellende Maßnahme nach Operationen oder Verletzungen und bei akuten Rheumaschüben.

Eis

Bei der Behandlung mit Eis bieten wir Ihnen zwei Varianten: eine Behandlung mittels „Eisstick“ durch den Therapeuten und eine „Eispackung“ als Kältepackung.

Dauer 10 Minuten    € 13,70

Lehmpackung

Lehm wird vor allem bei Entzündungen in Form einer Packung zur lokalen Kältetherapie eingesetzt. Durch die in die Tiefe gehende Zugwirkung der Lehmpackung können Entzündungen schneller abklingen, Blutergüsse werden in kürzerer Zeit aufgelöst und der Heilungsprozess von Zerrungen und Verstauchungen wird beschleunigt.

Dauer 10 Minuten    € 16,10


Medizinische Bäder und Kneippanwendungen

Medizinische Bäder (Balneotherapie)

Unterwasserdruckstrahlmassage

Bei der Unterwasserdruckstrahlmassage liegen Sie bequem in einer Spezialbadewanne bei einer Wassertemperatur von 36 °C. Der Therapeut massiert Ihren Körper unter Wasser mithilfe eines geführten Druckstrahls. Der Druck des Wasserstrahls richtet sich nach der Indikation. Bei Verspannungen und Verhärtungen der Muskulatur wird ein härterer Druckstrahl eingesetzt, bei Arthrosen ein sanfterer. Die Muskulatur wird entspannt, das Gewebe entstaut und Verklebungen des Gewebes können gelöst werden.

Dauer 20 Minuten    € 35,70

Stangerbad (hydroelektrisches Vollbad)

Bei dieser Therapie wird der Wärmereiz eines Vollbades mit einer elektrophysiologischen Anwendung kombiniert. Das Stangerbad wirkt u. a. stoffwechselaktivierend, durchblutungsfördernd und schmerzlindernd. Beispielsweise können Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises, wie degenerative Veränderungen der Gelenke und Neuralgien („Ischias“), positiv beeinflusst werden.

Dauer 20 Minuten    € 31,30

Kohlensäure- und Sauerstoffbad

Das mit Kohlensäure und Sauerstoff angereicherte Bad fördert die Durchblutung im Körper. Darüber hinaus hat es eine beruhigende Wirkung auf das Nervensystem und kann bei nervösen Erregungszuständen und Schlafstörungen hilfreich sein.

Dauer 20 Minuten    € 31,00

Schlickbad mit Nordsee-Schlick

Der aus der Nordsee stammende Schlick, auch als „Heilerde des Meeres“ bezeichnet, ist eine sandartige Ablagerung aus dem Meeresboden. Dieser ist besonders reich an Mineralstoffen und Spurenelementen. Schon die Römer schätzten die heilende Wirkung des Schlicks. Schlick hat die Eigenschaft, Wärme sehr lange zu speichern und nur langsam abzugeben. Dadurch kann die Wärme tief ins Gewebe eindringen.

Ein Bad mit Nordsee-Schlick eignet sich hervorragend zum Einsatz für Gesundheit und Kosmetik. Es regt Stoffwechsel und Durchblutung an, lockert die Muskulatur, reinigt die Haut und macht sie spürbar glatter. Traditionell werden Schlickbäder bei rheumatischen Erkrankungen angewendet.

Dauer 20 Minuten    € 32,10

Therapeutische Wannenbäder

Die unterschiedlichen Badezusätze werden entsprechend der gewünschten Wirkung gewählt, zum Beispiel zur:

  • Entspannung von Körper und Geist bei Nervosität, Anspannung und Schlafstörungen: Baldrianextrakt, Hopfenextrakt, Melissenextrakt
  • Anregung bei Erschöpfungszuständen: Rosmarinextrakt, Fichtennadelextrakt, Wacholderextrakt
  • Förderung der Durchblutung, Anregung des Stoffwechsels und Linderung von Schmerzen bei entzündlichen und degenerativen Erkrankungen des Bewegungsapparates: Moorlauge (Auszug aus dem Naturmoor), Heublumenextrakt

Dauer 20 Minuten    € 27,40

Kneippanwendungen
Die Wassertherapie ist eine der fünf Säulen des Gesundheitskonzeptes von Pfarrer Sebastian Kneipp. Gesunde Ernährung, körperliche Bewegung, Entspannung und die Nutzung der Heilkräfte der Natur sind die anderen vier Säulen. Auch bei der Kneipp’schen Wassertherapie gilt, dass akute Krankheitsprozesse eher Kältereize erfordern und chronische Krankheitsprozesse eher Warm- und schonende Wechselreize.

Einsatzbereiche für Wasseranwendungen sind beispielsweise:

  • Erkrankungen des Bewegungsapparates, wie Gelenk- und Weichteilrheumatismus, Arthrosen, Wirbelsäulensyndrome
  • Regeneration nach Operationen
  • Erschöpfungszustände
  • Abhärtung und allgemeine Leistungssteigerung, Vorsorge bei Infektanfälligkeit
Wechsel- und Blitzgüsse nach Pfarrer Kneipp

Die Wasserreize („Güsse“) werden in der Regel nach einem vorgeschriebenen Reizschema verabreicht. Bei den Wechselgüssen (Knie-, Schenkel-, Arm-, verlängerter Arm-, Brust-, Oberkörper-, Rückengüsse) werden die Körperbereiche mit einer Wassertemperatur bis 37°C zuerst gut durchwärmt. Daran schließt sich eine kalte Abgießung mit einer Wassertemperatur von 12°C an. Blitzgüsse sind kurze heiße Güsse mit einer Wassertemperatur von 40 bis 43°C.

Dauer 5 bis 10 Minuten    € 11,90

Fuß- und Armbäder nach Pfarrer Kneipp

Dauer 15 Minuten    € 11,90

Inhalation mit Sole

Die Inhalation mit Sole befeuchtet und reinigt die Atemwege. Sie wirkt lindernd bei akuten und chronischen Erkrankungen der Atemwege, zum Beispiel der Nasennebenhöhlen und Bronchien.

Dauer 10 Minuten    € 10,70


Bewegungstherapie

Zu den positiven Langzeiteffekten regelmäßiger Bewegungstherapie zählen:

  • Kräftigung der Knochen, Sehnen und Bänder ⇨ Risiko eines Knochenbruchs wird reduziert
  • Stärkung der Rückenmuskulatur ⇨ Verringerung und Vorbeugung von Rückenschmerzen
  • Ausgleich des vegetativen Nervensystems ⇨ Abbau von Stresshormonen
  • verbesserte Herz-Kreislauffunktion ⇨ Senkung und Normalisierung des Blutdrucks und des Ruhepulses
  • Förderung der Lungenfunktion ⇨ Erhöhung des Sauerstoffs im Körper
Medizinische Trainingstherapie (MTT)

Die MTT ist ein geräteunterstütztes Training zur Verbesserung von Kraft, Beweglichkeit und Ausdauer. Als erstes führt der Therapeut ein Anamnesegespräch mit Ihnen. Daraufhin erstellt er einen individuellen Trainingsplan für Sie und weist Sie in die einzelnen Geräte ein. Der Therapeut leitet Sie bei den Übungen an und achtet sowohl auf die richtige Einstellung der Geräte als auch die korrekte Durchführung der Übungen. Bei fortgesetztem Training passt der Therapeut die Art und Intensität der Trainingseinheiten an Ihren Übungsfortschritt an.

Dauer 60 Minuten    € 41,60

Krankengymnastik / Physiotherapie

Der Therapeut leitet Sie in einer Einzelbehandlung gezielt zu Übungen an, die individuell auf Ihre Erkrankung und Zielsetzung abgestimmt sind.

Krankengymnastik - Einzelbehandlung

Dauer 30 Minuten   € 41,60

Krankengymnastik im Wasser – Einzelbehandlung

Im Wasser wird der Körper leichter und die Gelenke werden entlastet. Während das Wasser langsame Bewegungen erleichtert, setzt es schnelleren Bewegungen einen höheren Widerstand entgegen. Dieser Widerstand führt zur Kräftigung der Muskulatur. Die Krankengymnastik im Wasser ist somit ideal bei Erkrankungen am Bewegungsapparat.

Dauer 20 Minuten   € 34,50

Manuelle Therapie

Blockierungen der Gelenke, auch der kleinen Wirbelgelenke, können vielfältige Beschwerden im ganzen Körper verursachen. Der Therapeut kann durch gezielte Handgriffe die Blockierungen lösen, die Dehnfähigkeit von Muskeln und Bindegewebe erweitern und dadurch auch den Bewegungsspielraum der Gelenke vergrößern.

Dauer 30 Minuten    € 35,10


Krankengymnastik in der Gruppe

Je nach Thema bieten wir unterschiedliche Gruppen an, zum Beispiel: Rückenschule, Wirbelsäulengymnastik, mobil durch Bewegung, Gehschule, Hockergymnastik, Treppentraining.

Dauer 20 Minuten    € 7,70


Schlingentischbehandlung

Die Schlingentischbehandlung ähnelt der Krankengymnastik im Wasser. Durch Einhängen in Stoffschlingen werden einzelne Körperteile von ihrem Eigengewicht entlastet. Dadurch können akute Schmerzen, zum Beispiel beim Bandscheibenvorfall, reduziert werden.

Dauer 10 Minuten    € 11,90


Krankengymnastik auf neurophysiologischer Grundlage – Einzelbehandlung

Sie wird bei neurologischen Krankheitsbildern vorwiegend zur Regulierung des Muskeltonus eingesetzt.

Dauer 40 Minuten    € 44,00


Motorschiene

Mit einer individuell eingestellten Motorschiene wird ein Gelenk (Knie, Schulter) nach einer Operation langsam wieder an die physiologische Bewegung gewöhnt.

Dauer 25 Minuten    € 11,90


Atemtherapie – Einzelbehandlung

Bei akuten und chronischen Lungen- und Atemwegserkrankungen trägt die Atemtherapie nachweislich dazu bei, die Lungenfunktion zu erhalten und zu verbessern.

Dauer 30 Minuten    € 42,80


Elektrotherapie

Die Elektrotherapie, auch Reizstromtherapie genannt, nutzt die Wirkung elektrischer Ströme und Stromimpulse, die mittels Elektroden auf das zu behandelnde Körperteil übertragen werden. Der Reizstrom fördert die Durchblutung des Gewebes, regt die Muskelaktivität und die Stoffwechselprozesse an und verringert Schmerzen.

Dauer 10 Minuten    € 9,50

Ultraschall

Mittels Ultraschall wird durch mechanische Wellen ein Vibrations- und Wärmeeffekt im Behandlungsgebiet erzeugt. In der Therapie wird Ultraschall zur Anregung der Durchblutung und des Stoffwechsels, sowie zur Reduzierung von Schmerzen eingesetzt.

Dauer 10 Minuten    € 9,50

Magnetfeldtherapie

Magnetfelder können die Durchblutung und den Zellstoffwechsel anregen, die Sauerstoffversorgung der Zellen erhöhen und somit zu einem schnelleren Heilungsprozess führen. Die Magnetfeldtherapie wird begleitend eingesetzt zur Linderung von Schmerzen am Bewegungsapparat (Arthrose, rheumatische Beschwerden) und bei Nervenschmerzen (wie Ischialgie, Bandscheibenvorfall).

Dauer 25 Minuten    € 17,80

Kinesiotape

Beim Taping werden je nach Indikation verschiedenfarbige elastische Klebebänder (Tapes) auf die Haut aufgeklebt. Dort verbleiben sie zwischen einigen Tagen bis zu zwei Wochen. Die Tapes werden vor allem bei schmerzhaften Erkrankungen und Verletzungen, insbesondere des Muskel-, Sehnen- oder Skelettapparates, angewendet.

Pro Taping-Behandlung    € 24,00


Ergotherapie

Sie sind nach einer Krankheit oder Verletzung in Bereichen des täglichen Lebens in Ihrer Handlungsfähigkeit beeinträchtigt? Zum Beispiel bei der Körperpflege, beim Führen des Haushalts, beim Treppensteigen?

Mit gezielten Übungen und Beratung unterstützen unsere Ergotherapeuten Sie dabei, Ihr Alltagsleben wieder soweit als möglich unabhängig zu gestalten und damit Ihre Lebensqualität zu verbessern.

Zu den ergotherapeutischen Maßnahmen – abgestimmt auf die individuelle Lebenssituation – zählen beispielsweise:

  • Training der Aktivitäten des täglichen Lebens
  • bei Bedarf Einüben von Kompensationsstrategien, Einsatz von Hilfsmitteln
  • Beratung beispielsweise zu geeigneten Hilfsmitteln, Änderungen im Wohnumfeld (barrierefreie Anpassungen)
Ergotherapeutische Anamnese und Funktionsanalyse

Als Erstes führt der Therapeut ein Anamnesegespräch mit Ihnen und erfasst die vorhandenen Einschränkungen und Fähigkeiten in Bezug auf die Aktivitäten Ihres täglichen Lebens. Anschließend legen sie gemeinsam die Therapieziele fest. Dementsprechend erstellt der Therapeut einen Therapieplan für Sie und zeigt Ihnen die ersten Übungen.

Dauer 30 Minuten    € 39,80

Ergotherapie in der Orthopädie – Einzelbehandlung

Ziel der Ergotherapie in der Orthopädie ist es, dem Patienten trotz Erkrankung am Bewegungsapparat ein Maximum an Lebensqualität zu sichern und eine größtmögliche Selbstständigkeit in den Aktivitäten des täglichen Lebens zu erreichen.

Die ergotherapeutische Behandlung in der Orthopädie beinhaltet:

  • Übungen zur Verbesserung der Beweglichkeit, Muskelkraft, Ausdauer, Belastbarkeit und Sensibilität
  • Beratung und Training zu gelenkschonenden Bewegungsabläufen

Dauer 30 Minuten    € 39,80

Ergotherapie in der Neurologie – Einzelbehandlung

Bei der Ergotherapie in der Neurologie werden überwiegend Erkrankungen des zentralen Nervensystems behandelt, wie Folgen von Schlaganfall, dementielle Erkrankungen, Schädel-Hirn-Verletzungen, Multiple Sklerose und Parkinson.

Die ergotherapeutischen Behandlung in der Neurologie beinhaltet:

  • Verbesserung der Grob- und Feinmotorik
  • Förderung von Gleichgewicht und Koordination
  • Aktivierung neuropsychologischer Fähigkeiten (Merkfähigkeit, Gedächtnis, Ausdauer)

Dauer 40 Minuten    € 49,40

Progressive Muskelentspannung nach Jacobson

Stress kann auch zu schmerzhaften Verspannungen der Muskulatur führen. Aus dieser Erkenntnis heraus entwickelte der amerikanische Arzt Edmund Jacobson die „Progressive Muskelentspannung“.

Bei dieser Methode werden einzelne Muskelgruppen willentlich in einer bestimmten Reihenfolge zuerst angespannt und nach kurzer Zeit wieder lockergelassen. Dadurch tritt ein Entspannungseffekt ein, die Muskulatur wird gelockert und Schmerzzustände können verringert werden.

Dauer 20 Minuten    € 18,40



Haben Sie Fragen zu den einzelnen Anwendungen?
Rufen Sie uns an unter der Telefonnummer 08362 / 889 190
oder schreiben uns eine E-Mail an info@fachklinik-koenig-ludwig.de